BSC

theBadSeedsCompany

Uns alle beschäftigt der Wunsch nach einem gesunden Leben.

Doch was wird wirklich dafür getan?

Heutige Textilien kommen billig aus Asien und landen bereits nach kürzester Zeit als Sondermüll auf Halden. Kein Gedanke an Einklang mit der Natur oder menschenwürdige Arbeitsbedingungen. Stattdessen sind über Generationen erprobte Produktionsverfahren und traditionelle Betriebe fast verschwunden. Die Vorteile von Hanf liegen klar auf der Hand. Hanf verbraucht nur einen Bruchteil an Wasser als Baumwolle, kaum Dünger, keine Pestizide und belastet nicht die Anbauflächen. Der Stoff trägt sich weich auf der Haut, schützt besonders gut vor UV-Strahlung und ist von wesentlich höherer Haltbarkeit.

Warum daraus keine Jeans machen? Eine Jeans aus der nachhaltigsten Naturtextilie überhaupt?

Hanf kommt mit fast jedem Boden und Klima klar und wächst wie verrückt: Vier Meter in 100 Tagen sind normal. Unkraut hat da keine Chance, weil kein Licht mehr zum Boden dringt. Das macht Herbizide überflüssig. Auch mit Schädlings- oder Pilzbefall wird Hanf gut alleine fertig. Und es wird noch besser: Durch seine meterlangen Pfahlwurzeln kommt er mit wenig Wasser von oben aus. Damit ist er die viel ökologischere Alternative zur durstigen Baumwolle.

Das Besondere an unserer RAW Jeans ist, dass sie mit uns "altert". Wir geben ihr eine 10 Jahres-Garantie, denn so lange hält sie bei normaler Belastung mindestens. das material ist unverwüstlich, abrieb- und reißfest, auch im nassen Zustand.

Für uns sind Nachhaltigkeit, ökologisches Bewusstsein und ethisches Handeln wichtige Begleiter in unserem Leben.

The Bad Seeds Company investiert keine Gelder in kostspielige Zertifizierungsverfahren. Wir investieren dieses Geld lieber in Arbeitskräfte und lassen unsere Waren in kleinen und mittelgroßen Handwerksbetrieben in Italien produzieren.  Der persönliche Kontakt zu Kunden und Partnern ist auch bei allen unseren betrieblichen Aktivitäten äußerst wichtig. 


Wir kennen unsere Schneiderinnen und Strickerinnen persönlich und glauben an einen fairen Handel.

Was uns täglich antreibt unser Projekt trotz großer Hürden weiter zu bringen, ist der Glaube an dieses wunderbare Material, das früher überall in Europa angepflanzt wurde- als umweltschonende und nachhaltige Textile, die die Baumwolle endlich ersetzen könnte.


Wir könnten in Zukunft unsere Textilien regional herstellen, unser altes Wissen in Bezug auf Verarbeitung und Fertigung wiederbeleben und es unseren Kindern weitergeben.

The Bad Seeds Company 2017. all rights reserved.